Ebooks liebesromane kostenlos downloaden

Inzwischen weit mehr als ein Geheimtipp ist die US-Community Mobileread, die über einen großzügigen Download-Bereich verfügt. Eine Liste mit mehreren Hundert deutschsprachigen Klassikern zum gratis Download findet sich hier, alle bei Mobileread verfügbaren eBooks (über 28.000, größtenteils natürlich englischsprachig) gibt es hier in der Übersicht. Gerade nach der Sperre des Project Gutenberg für deutsche Nutzer ist Mobileread zu einer interessanten Alternative zum kostenlosen legalen Download gemeinfreier eBooks geworden. Kindle-Besitzern fällt die Wahl nicht schwer: Amazon bietet für den hauseigenen eBook Reader tausende kostenlose eBooks an, die direkt per Whispernet oder Download aufs Gerät kopiert werden können. Neben dem Einstieg über die “offizielle Gratis-eBooks-Seite” von Amazon, wo sich vornehmlich Klassiker finden, empfiehlt sich auch ein Blick auf die aktuellen Kostenlos-Charts. Beim Rheinwerk Verlag (ehemals Galileo Publishing) gibt es eine Handvoll deutscher Fachbücher ohne Kosten und ohne Registrierung zum Download, allerdings nur im pdf-Format und damit nur bedingt geeignet für eBook Reader. Wer ein Handbuch zu seinem Linux-System oder eine Auffrischung seiner Programmier-Fähigkeiten braucht, ist hier gleichwohl an der richtigen Adresse. Im weiteren Sinne gemeinfrei sind außerdem aktuelle Titel, die von ihren Autoren unter eine Creative-Commons-Lizenz gestellt werden und ebenfalls zum gratis Download bereitstehen. Dabei handelt es sich aber nur um eine kleine Zahl, etwa der hochpolitische Roman Little Brother von Cory Doctorow.

Das Internet ist voll von kostenlosen eBooks. Teils dienen sie Händlern als Werbemittel, teils werden eBooks verschenkt, um ihre Verbreitung und die Bekanntheit ihres Autoren zu erhöhen. Damit du nicht die Nadel im Heuhaufen suchen musst, haben wir für dich die wichtigsten Portale für kostenlose eBook Downloads übersichtlich aufgelistet und ein paar Geheimtipps ausfindig gemacht. Ebenfalls kostenpflichtig ist der eBook Verleih Skoobe. Zu einem Monatsbeitrag ab 10 Euro monatlich stehen mehr als 300.000 eBooks zum Download bereit – gelesen wird auf Tablets und Smartphones (iOS, Android). Das von Holtzbrinck und Bertelsmann initiierte Angebot lässt sich einen vollen Monat lang kostenlos testen. Für den Download ist also keine Registrierung oder Anmeldung notwendig. Ein Klick genügt und schon landet das Gratis-eBook auf dem Rechner, Smartphone oder womit auch immer ihr die Internetseite von CORA besucht. Grundsätzlich lassen sich zwei Arten von kostenlosen eBooks unterscheiden: Gemeinfreie Bücher und Aktionsangebote. Gemeinfrei durch Zeitablauf wird ein Buch in Deutschland 70 Jahre nach dem Tod des letzten Mitwirkenden, also des Autor oder des Übersetzer der jeweiligen Ausgabe. Die Bücher sind danach frei verfügbar und stehen auf zahlreichen Portalen als eBook zum kostenlosen Download bereit, etwa beim Project Gutenberg.

Übrigens dürfen gemeinfreie Inhalte auch beliebig vertont werden – daraus resultierende kostenlose Hörbücher und Hörspiele haben wir in einem eigenen Info-Artikel zusammengefasst. Bei Hugendubel findest du Märchen und Sagen, Klassiker, aber auch Krimis, Kinder- und Sachbücher umsonst. Ein Download ist nur infolge einer Registrierung möglich. Hugendubel gehört wie unter anderem auch Thalia (siehe unten) zur Tolino-Allianz der großen deutschen Buchhändler, die eine so genannte Bibliotheksverknüpfung anbieten. Folge: Wenn du etwa einen Tolino bei Weltbild oder bei eBook.de gekauft hast, kannst bei Hugendubel bezogene gratis eBooks automatisch in deinen Cloud-Speicher synchronisieren lassen. Neben dauerhaft kostenlosen eBooks bietet Amazon mit Kindle Unlimited auch eine sehr attraktive eBook Flatrate. Zum monatlichen Fixpreis gibt es hier Zugriff auf mehr als eine Million Titel, darunter allerdings “nur” rund 100.000 Titel in deutscher Sprache.

ABOUT ANZSOC

The society is devoted to promoting criminological study, research and practice in the region and bringing together persons engaged in all aspects of the field. The membership of the society reflects the diversity of persons involved in the field, including practitioners, academics, policy makers and students.

Conference Managers

Please contact the team at Conference Design with any questions regarding the conference.
© 2018 Conference Design Pty Ltd